Sonntag, 25. Dezember 2016

Berner Grenadiere 1798

Berner Grenadiere Ende 18. Jh.

Eine kleine Einheit Berner Grenadiere ist fertig bemalt und basiert. Sie ergänzen mein bereits fertig gestelltes Musketier-Batallion "Oberland":

Musketier-Battallion Oberland mit Scharfschützen-Kompagne

Die Infanterie-Figuren sind aus der 28mm Reihe "1799 Russians" von Eureka Miniatures. Ihre Ausrüstung und Uniformteile entsprechen recht gut den Berner Uniformen des späten 18. Jahrhunderts, wie sie bei Petitmermet, Berner Uniformen 1700 - 1850 beschrieben sind:



Ein paar kleine Modifikationen an den Eureka-Figuren waren aber schon notwendig. So musste ich die Epauletten und Federbüsche der Offiziere ergänzen. Die russischen Grenadiere tragen im Original Spitzhauben, die Berner aber Bärenfellmützen, siehe den Grenadier-Offizier unten links.




So habe ich den Russen ihre Spitzhüte abgesägt und mit Plastik-Bärenfellmützen von französischen Grenadieren von Victrix ersetzt:


Die Kernelemente einer bernischen Truppe für Sharp Practice 2 (SP2) sind damit fertig gestellt. Zur Zeit arbeite ich an etwas Zugemüse für das Spielfeld:
  • Zwei Ärzte, welche in SP2 im Kampf verletzte Anführer heilen können
  • Ziegen als Verpflegung für die Truppe oder einfach als hübsches Element auf dem Spielfeld
  • Scheune
  • Berner Battallionsjäger als leichte Infanterie





1 Kommentar:

  1. Hallo

    Ein tolles Projekt!
    Deine Minis sind sehr schick geworden und gefallen mir sehr gut.
    Gratuliere zum 1. Preis für den Freiheitsbaum und das andere Objective.

    Wie der Zufall so will, habe ich vor kurzem ein ähnliches Projekt begonnen, um rechtzeitig zum 220-Jahr-Jubiläum der Schlacht von Neuenegg je eine kleine Truppe Berner und Franzosen aufstellen zu können.

    Simon

    AntwortenLöschen